— Neue Informationen für die 1.-3. Klassen (11.5.2020) —

Informationen zu dem 1. Schultag der 1.-3. Klassen finden Sie im Elternbrief. Die im Brief genannten Unterrichtszeiten gelten nur am 1. Schultag Ihres Kindes. Die Unterrichtszeiten ab nächste Woche finden sie weiter unten. –> Elternbrief zum Start der Klassen 1-3

Informationen der OGS finden Sie in der Bedarfsabfrage –> Bedarfsabfrage Wiederaufnahme OGS Heideschule ab Mi 13.05.2020

In der Schule gelten besondere Hygienevorschriften, welche von allen Personen auf dem Schulgelände und im Schulgebäude zwingend beachtet werden müssen. Diese finden Sie hier in drei Versionen.

–> Hygieneplan der Heideschule

–> Hygineplan der Heideschule (Kurzversion)

–> Hygineplan der Heideschule (Kinder-Version)

 



Liebe Heideschüler,

nach acht Wochen der Schulschließung geht es jetzt wieder für Euch los.
Leider lässt es die Corona-Pandemie nicht zu, dass wir uns alle gleichzeitig wieder in der Schule begrüßen. Hier findest du und deine Eltern jetzt den Plan, an welchen Tagen du Unterricht in der Heideschule hast. An den anderen Tagen lernst du, wie in den letzten Wochen, zu Hause.
Wir dürfen morgens nicht zur selben Zeit anfangen. Daher gibt es neue Unterrichtszeiten, die erst einmal bis zu den Sommerferien gelten. Bitte halte dich unbedingt an die Zeiten und sei pünktlich.

Anfang der nächsten Woche erhältst du weitere Informationen zum Unterricht von deinen KlassenlehrerInnen.

Wir freuen uns auf Dich!

Liebe Grüße
Lutz Hassel und das Team der Heideschule

Unterrichtszeiten

für die Klassen 1-3 gelten diese ab dem 18. Mai 2020

Klassen 1a, 2a, 3a, 4a 8:15 – 11:45 Uhr
Klassen 1b, 2b, 3b, 4b 8:30 – 12:00 Uhr
Klassen 1c, 2c, 4c 8:45 – 12:15 Uhr

Übersicht Präsenztage


 

— Weitere Öffnung für alle Klassen in einem rollierenden System ab Montag, den 11. Mai (Stand 6.5.2020, 18 Uhr) —-

Die Schulministerin des Landes NRW Frau Gebauer hat soeben auf einer Pressekonferenz die weiteren Planungen der Landesregierung zur Öffnung der Schulen vorgestellt. Die Grundschulen werden in einem rollierenden System ab Montag, den 11. Mai alle Schüler tageweise beschulen. Wie dieses rollierende System im Einzelnen aussehen soll, werden die Schulen bis morgen Mittag auf dem Dienstweg erfahren.

Bereits in den letzten Tagen haben wir an der Heideschule erste Überlegungen hierzu angestellt, die es nun gilt im Detail für unsere Schule zu planen und umzusetzen. Eine erste Entscheidung für die Heideschule ist schon gefallen. Das „rollierende System“ an der Heideschule wird mit den 4. Klassen beginnen.

Am Donnerstag, den 7.Mai, am Freitag, den 8. Mai und am Montag, den 11. Mai kommen nur die 4. Klassen in die Heideschule.

Am Montag, den 11. Mai werden alle Eltern einen schulischen Fahrplan ihres Kindes bis zu den Sommerferien erhalten.

Genieße Sie gemeinsam mit ihren Kind bis dahin die Sonne.

Liebe Grüße

L. Hassel, Schulleiter

— Schulstart ab dem 7.5. für die 4. Klassen (Stand 5.5.2020) —-

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen,

wir hoffen, dass es euch gut geht und ihr euch schon auf die Schule freut. Wir freuen uns, euch am Donnerstag, den 07.05.2020, endlich wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.
Wegen der besonderen Zeit dürfen wir nicht alle gleichzeitig in der Schule sein.
Ihr kommt bitte zu folgenden Zeiten ins Forum:

8:30 – 9:15 Uhr  Klasse 4a
9:45 – 10:30 Uhr  Klasse 4c
11:00 – 11:45 Uhr  Klasse 4b

Bringt eure Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske) am Donnerstag mit. Diese tragt ihr bitte auch, wenn ihr über den Schulhof ins Forum geht.
Sonst braucht ihr am Donnerstag nichts mitzubringen.
Ganz wichtig ist, dass ihr einen Abstand von 1,5m zu allen anderen Menschen halten müsst. Eure Eltern dürfen leider nicht auf den Schulhof kommen.
Alle weiteren Informationen erhaltet ihr am Donnerstag.

Liebe Grüße

Lutz Hassel  & Thomas Mumm

 

— Material für das „Lernen auf Distanz“, schrittweise Öffnung der Schule ab dem 7.5. für die 4. Klassen (Stand 2.5.2020, 16:00 Uhr) —-

Nach aktueller Information aus dem Schulministerium sollen ab dem 7. Mai die 4. Klassen wieder schrittweise in der Schule unterrichtet werden. Am Dienstag werden wir den Eltern der Viertklässler weitere Informationen zur Beschulung ihrer Kinder zukommen lassen.
Eine Entscheidung, wie es für die Stufen 1-3 weitergeht, ist für den 6.5. angekündigt worden. Wir werden Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden halten.

Vorerst geht das „Lernen auf Distanz“ für die Stufen 1-3 weiter. Die Verteilung der weiteren Unterrichtsmaterialien für Ihre Kinder erfolgt wieder digital und durch Abholung in der Schule. Die Klassenlehrer informieren Sie entsprechend. Die nächste Möglichkeit Unterrichtsmaterialien in der Heideschule abzuholen ist am Dienstag, den 5.5. zu folgenden Zeiten:

Klasse 1: 9:15 Uhr – 11 Uhr
Klasse 2: 11:15 Uhr – 13 Uhr
Klasse 3: 13:15 Uhr – 15 Uhr
 
Die Ausgabe findet in der Turnhalle statt. Bitte beachten Sie zwingend die vorgegebenen Zeiten, die derzeit gültigen Hygieneregeln sowie die Kontaktsperre. Es dürfen nur Erwachsene die Materialien abholen.

 

— Aktuelle Informationen zur geplanten Schulöffnung (Stand 30.4.2020, 20:15 Uhr) —-

Liebe Eltern,

so dynamisch wie das Infektionsgeschehen mit dem Corona-Virus sich gestaltet, so dynamisch war die heutige politische Entwicklung zur schrittweisen Öffnung der Grundschule.

Bis heute mittag wurde von Seiten des Schulministeriums stets kommuniziert, dass zuerst die 4. Klassen wieder zurück in die Heideschule kommen (s. meine Informationen vom 29.4.). Hierauf haben wir uns in den letzten Tagen intensiv vorbereitet und standen in den Startlöchern.

Heute Mittag wurden wir dann per 17. Schulmail vom Ministerium über die weiteren Schritte informiert. In dieser Mail ist die Rede davon, dass ab dem 11. Mai alle Grundschüler in einem tageweise rollierenden System bis zu den Sommerferien wieder die Schule besuchen sollen. Eine Variante, die bisher auf keiner Ebene von Fachleuten diskutiert wurde. Den gesamten Wortlaut können Sie auf der Seite des Schulministeriums nachlesen.

Gegen 17 Uhr hat die Bundeskanzlerin auf einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass laut ihrem Beschluss mit den Ministerpräsidenten vom heutigen Nachmittag am 6. Mai über eine Öffnung von Schulen entschieden wird.

Heute Abend hat unser Ministerpräsident Herr Laschet die am Mittag versendet Schulmail relativiert und angekündigt, dass die Ausführungen „korrigiert“ würden und eine Entscheidung über eine Schulöffnung noch nicht gefallen ist.

Leider ist zum jetzigen Zeitpunkt immer noch nicht eindeutig absehbar, ob unsere Schulen in NRW in
den nächsten Tagen wieder langsam öffnen und Schulunterricht für unsere Kinder stattfinden kann. Ich kann Ihnen leider auch nicht verlässlich sagen, ob die 4. Klässler am 7. Mai 2020 wieder zu uns in die Schule kommen.

Die Entscheidung über den Start des Unterrichtes ist nun für den 6. Mai angekündigt worden.

Wir werden Sie an dieser Stelle weiter informieren.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Maifeiertag.

Liebe Grüße

Lutz Hassel, Schulleiter

 

— Aktuelle Informationen  (Stand 29.4.2020) —-

Liebe Eltern,

wie den Medien zu entnehmen ist, hat unsere Schulministerin Frau Gebauer gestern der Presse mitgeteilt, dass es Überlegungen gibt, den Unterricht für die 4. Klassen ab Donnerstag, den 7. Mai 2020 starten zu lassen. Eine offizielle Mitteilung an die Schulen hierzu gibt es bislang nicht. Mein heutiges Telefonat mit der Schulaufsicht hat ergeben, dass hierzu auch im Schulamt keine schriftlichen Informationen aus dem Ministerium vorliegen. Weiterhin gilt, dass am 30.4. die Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin über das weitere Vorgehen beraten und wir anschließend vom Ministerium informiert werden, ob und wann die Schulen für einzelne Schülergruppen wieder geöffnet werden. 

Ich rechne damit, dass im Laufe des 1. Mai (Maifeiertag) von Seiten des Ministeriums die Schulen schriftlich informiert werden. Sobald dies geschieht, werde ich Ihnen auf unserer Homepage die Informationen zur Öffnung der Heideschule mitteilen. 

Bereits jetzt laufen im Kollegium zahlreiche Vorbereitungen und Planungen für eine (mögliche) Schulöffnung und das weitere „Homeschooling“. Gemeinsam mit dem Schulträger bereiten wir die Heideschule vor, um einen Unterricht unter Einhaltung von Hygienevorschriften und mit dem größtmöglichen Schutz für Alle am Schulleben Beteiligten zu ermöglichen. Hierzu befindet sich gerade ein standortspezifischer Hygieneplan im Abstimmungsprozess. Sobald unser Hygieneplan fertig gestellt ist, wird er hier veröffentlicht. Die darin festgehaltenen Vorschriften sind für alle Personen (Schüler, Lehrer, Schulpersonal, OGS-Mitarbeiter und Eltern) in der Schule verbindlich und zum Schutz Aller zwingend einzuhalten.

Folgende Punkte zur weiteren Beschulung bis zu den Sommerferien sind schon bekannt. Vieles davon wird nicht von uns entschieden, sondern beruht auf Vorgaben des Ministeriums bzw. muss von dort noch festgelegt werden:

  • In Kürze wird die Schule für einzelne Schülergruppen für den Unterricht wieder geöffnet. Es startet sehr wahrscheinlich mit den Viertklässlern.
  • Einen weiteren Zeitplan, wann die nächsten Klassen wieder zum Unterricht in die Schule kommen werden, gibt es noch nicht.
  • Die Klassen werden in kleinere Lerngruppen unterteilt und getrennt unterrichtet. Die Gruppeneinteilung erfolgt verbindlich durch die Schule und kann nicht getauscht werden.
  • Die meisten Kinder werden nicht von ihrem Klassenlehrer und in ihrem gewohnten Klassenraum Unterricht haben. Dies geschieht auf Grundlage der Vorschriften zum Infektionsschutz, sowie der Vorgabe, dass Lehrkräfte, die zur Risikogruppe gehören, nicht unterrichten dürfen.
  • Sollte Ihr Kind zur Risikogruppe gehören, nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit der Schulleitung auf.
  • Es wird einen Wechsel zwischen Lernen in der Schule und Lernen zuhause geben. Rechnen Sie bitte damit, dass ihr Kind nicht jeden Tag in der Schule sein wird.
  • In der Schule wird es wahrscheinlich 3-4 Stunden Unterricht pro Tag geben. Unterrichtet werden überwiegend die Kernfächer Deutsch, Mathe und Sachunterricht.
  • Die Unterrichtszeiten werden nicht die Ihnen vertrauten Zeiten sein. Jede Lerngruppe wird individuelle Lernzeiten erhalten. Pünktliches Erscheinen ist das oberste Gebot der nächsten Zeit. Wer zu spät kommt, wird vom Unterricht ausgeschlossen.
  • Derzeit gibt es noch keine Informationen zur Öffnung der OGS.

Bitte nutzen Sie die nächste Zeit zusammen mit Ihrem Kind für eine Schultaschen-Kontrolle. Wir dürfen Ihren Kindern keine Materialien, z.B. Stifte, Schere ausleihen. Das Pausenbrot muss in einer fest verschließbaren Brotdose und ein Getränk in einer wieder verschließbaren Flasche sein. Auch eine Mund-Nasen-Maske gehört in die Schultasche.

Die Verteilung der nächsten Schulmaterialien für das Lernen zuhause wird am nächsten Dienstag, den 5.5.2020 statt finden. Über den Ablauf werden wir Sie noch informieren.

Ab Montag, den 4.5.2020 ist unser Sekretariat wieder zeitweise besetzt. Ein Kommen ist nur nach telefonischer Terminabsprache möglich. Melden Sie sich auf jeden Fall vorher telefonisch an!

Liebe Grüße

Lutz Hassel, Schulleiter

 

— Aktuelle Informationen für die Heideschüler  (Stand 27.4.2020) —-

1,50m Abstand – Wie viel ist das?

— Aktuelle Informationen zur Notbetreuung sowie zur Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske)  (Stand 27.4.2020) —-

Die Stadt Köln  hat uns am Wochenende über folgende Regelung bzgl Maskenaustattung bei Schülerinnen und Schülern nach Schulöffnung informiert:

„[…] Was die Frage nach einer Schutzmaske für Schülerinnen und Schüler angeht, hat sich der Krisenstab der Stadt Köln der aktuellen Position des Städtetages NRW angeschlossen. Danach gehört ab dem 4. Mai 2020 eine Mund-Nasen-Bedeckung zur Grundausstattung aller Schülerinnen und Schüler. Für die Grundausstattung tragen die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Die ab 27. April 2020 bestehende Verpflichtung, bei Einkäufen sowie der Nutzung des ÖPNV eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, stellt bereits eine Verpflichtung zur Beschaffung und Nutzung dar. Bitte weisen Sie die Schüler*innen und/oder die Erziehungsberechtigten darauf hin.“

Bitte statten Sie Ihr Kind während der Notbetreuung und/oder  bei Schulbesuch ab dem 04.Mai mit einer Maske/Mund-Nasen-Bedeckung aus. Zur Zeit laufen Abstimmungsprozesse mit dem Schulträger und der Schulbehörde über deren Anwendung in der Schule.

Das Land NRW hat Freitagabend die Regelungen zur Notbetreuung in Kindertagesbetreuungen (also Kitas und Tagespflege) sowie Schulen mit Gültigkeit ab Montag, 27.04.2020, angepasst. Informationen zur Notbetreuungsmöglichkeit sowie das Antragsformular finden sie auf den Seiten der Stadt Köln und des Schulministeriums.

Sollte sich bei Ihnen die Bedarfslage der Betreuung ändern, so wenden Sie sich bitte frühzeitig per Mail (heideschule@stadt-koeln.de) an die Schulleitung.

 

—- Aktuelle Informationen (Stand 20.4.2020) —-

Den aktuellen Elternbrief mit allen derzeit bekannten Informationen zur geplanten teilweisen Rückkehr zum Schulbetrieb finden Sie hier –>Elternbrief vom 20.04.2020

Schauen Sie bitte auch regelmäßig auf die Seite Aktuelles&Termine – Information/Notbetreuung

—- Neue Lernpakete für das Lernen zuhause ab dem 20. 4. 2020 —-

Liebe Eltern,

in den vergangen Tagen haben Sie über die bewährten Kommunikationskanäle ihrer Klasse bzw. über ihre KlassenlehrerInnen die Information erhalten, auf welchen Weg Sie die neuen Lernpakete für Ihr Kind erhalten.

Online bereit gestellte Lernpakete finden Sie ab dem 20.4. um 12 Uhr auf folgender Seite Aktuelles&Termine – Schulmaterial.

Die Abholung der Lernpakete in der Schule erfolgt am 20.4.2020 zwischen 13 Uhr und 16 Uhr. Bitte beachten Sie, dass das Kontaktverbot auch auf dem Schulgelände gilt. Halten Sie ausreichend Abstand. Im Forum zur Ausgabe der Lernpakete dürfen sich max. 5 Personen aufhalten. Das Mitbringen von Kindern ist nicht erlaubt.

 

—- Erste Informationen zur geplanten Schulöffnung ab dem 4. Mai —

Liebe Eltern,

wie unsere Bundeskanzlerin Frau Merkel gerade auf der Pressekonferenz mitgeteilt hat, haben sich heute der Bund und die Länder auf eine schrittweise Öffnung der Schulen ab dem 4. Mai verständigt. In wieweit auch Grundschulklassen dann wieder Unterricht in der Schule erhalten, ist noch nicht ganz klar. Hierzu sind die Aussagen auf der Pressekonferenz nicht eindeutig gewesen. 

Nach Informationen, welche die Schulen erhalten haben, findet heute Abend noch eine Videokonferenz der Kultusminister sowie morgen früh ein Treffen des Schulausschusses des Landes NRW statt. Ich hoffe, dass dann etwas Klarheit herrscht und erste Eckpunkte für eine Schulöffnung der Grundschulen in NRW fest stehen.

Bekannt bisher ist, dass es eine schrittweise Rückkehr zum Schulbetrieb unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsmaßnahmen geben wird. Ich stehe bereits im engen Austausch mit dem Schulträger um frühzeitig offene Fragen zu Hygienemaßnahmen, wie z.B. die tägliche Reinigung in allen Räumen, zu klären und auf den Weg zu bringen.

Sobald uns konkrete Informationen vorliegen, werde ich Sie hierüber informieren. Spätestens am Freitag erhalten Sie auch die Informationen, wie und in welcher Form der Unterricht in nächster Zeit ablaufen wird.

Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihren Einsatz für Ihre Kinder in dieser besonderen Zeit und Ihrer Unterstützung beim „Homeschooling“.

Bleiben Sie gesund!

Lutz Hassel, Schulleiter

 


 

Liebe Eltern,

alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis vorerst zum 19. April 2020 durch die Landesregierung geschlossen.

Während der Schulschließung ist die Schulleitung in dringenden Fällen per Mail (heideschule@stadt-koeln.de) erreichbar.

Weitere Informationen zur Schulschließung, Notbetreuungsmöglichkeit und Unterrichtsmaterial für die Heideschüler finden Sie unter dem Menüpunkt Aktuelles & Termine Schauen Sie bitte regelmäßig nach Änderungen.

Nach heutigem Stand freuen wir uns Ihre Kinder am 20. April wieder in der Heideschule begrüßen zu können. 

Mit freundlichen Grüßen für das Team der Heideschule

Lutz Hassel                                                  Thomas Mumm

Schulleiter                                                     Konrektor